2018 lernten sich die Bandmitglieder in einem Musikangebot im Musischen Zentrum kennen und gründeten die Gruppe „Roadkill“.

In ersten gemeinsamen Bandjahr vertieften die Musikerinnen und Musiker ihre musikalische Freundschaft. Erste Schritte bestanden im Covern von bereits bekannten Songs. Darüber hinaus traf sich die Gruppe regelmäßig zum Jammen und Improvisieren im Musischen Zentrum. Im weiteren Verlauf entstand ihr erstes selbst komponiertes und arrangiertes Lied. Einen gemeinsamen Nenner und Inspiration bieten Ihnen die Stilrichtungen des Rock und Pop.

Seit dem Jahr 2020 probt die Band weitgehend selbständig im Musischen Zentrum. Ein Highlight ihrer bisherigen Auftritte war die Aufführung im Einstein Kultur, die sogar live auf YouTube gestreamt wurde.